DANKE
Weil Hennigsdorf Heimat ist.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

DANKE
Weil Hennigsdorf Heimat ist.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

Zeige, dass Dir soziale
Politik wichtig ist.


AKTUELLES

TERMINE/PRESSE/NEWS


27. Januar 2024 – Wir gehen auf die Straße: im Kampf gegen Rechts, im Kampf gegen das Vergessen

Auch in diesem Jahr gedenken wir all jenen Menschen, welche der Willkür der nationalsozialistischen Diktatur zum Opfer fielen, indem wir die Hennigsdorfer Stolpersteine reinigten. Unsere Gedanken liegen dabei ganz bei den Opfern, die furchtbares durchmachen, etwas kaum in Worte fassbares erleben mussten, gefangen waren in einem System, das vorgab keinen Platz für sie zu haben. Und das, obwohl sie Menschen waren wie Du und ich, Menschen die politisch verfolgt und systematisch ermordet wurden, nur weil sie Kranke, Sinti und Roma, Homosexuelle, politisch Andersdenkende oder jüdischen Glaubens waren.

Diese Gräueltaten des NS-Regimes dürfen nicht vergessen werden. Sie dürfen sich nie wiederholen. 

Dass diese Taten nicht vergessen werden und wir den Opfern gedenken, ist auch heute noch von enormer Relevanz, wo wir das Glück haben in einer stabilen Demokratie, in der jede Person ihren Platz am Tisch bekommt, mit Respekt und Toleranz gehört und auch gewürdigt wird.

Was wir momentan sehen, lässt uns aufschrecken. Rechtsextreme und konservative Politiker, die unweit des damaligen Treffpunkts, an dem die Wannsee-Konferenz die „Endlösung der Judenfrage“ – die systematische Ermordung von Mitbürgerinnen und Mitbürgern beschlossen hat, auch heute wieder über Pläne über „Massendeportationen“ schmieden. Dem müssen wir entgegenstehen.

Unsere wehrhafte Demokratie lässst sich solche Pläne nicht gefallen. In nahezu allen Großstädten wird demonstriert. So auch heute in Oranienburg, wo wir mit vielen anderen Menschen zusammen für Respekt und Toleranz, für unsere Demokratie und damit gegen Rechte Vernichtungs- und Deportationsfantasien demonstrierten. Denn nie wieder ist jetzt.


Tour de Hennigsdorf 2024

Wir bereiten eine neue Tour de Hennigsdorf vor.

Wie schon in den ersten 2000er-Jahren wollen wir unser Suchspiel innerhalb der Stadt Hennigsdorf wieder aufleben lassen. Teilnehmen können Gruppen ab 3 Personen. Besondere Wertungen erhalten Gruppen die aus drei Generationen bestehen und/oder die mehrheitlich mit dem Fahrrad unterwegs sind. 

Es werden wieder Gewinngutscheine aus der Hennigsdorfer Wirtschaft zu gewinnen sein.

Anmeldungen werden ab Januar 2024 möglich sein, die Teilnahme ist kostenfrei. Der Gruppe sollte mindestens eine Person angehören, die über 14 Jahre alt ist. Es sollte mindestens ein internetfähiges Mobiltelefon von der Gruppe genutzt werden können.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite: TourDeHdf.de


7. 10. 2023 | Unterbezirks-Delegiertenversammlung

Andreas Noack erneut zum Landtagskandidaten gewählt.

Auf der heutigen Deligiertenversammlung in Oranienburg erklärte Andreas Noack, bei der Landtagswahl 2024 erneut für unseren Wahlkreis kandidieren zu wollen.

Seiner unermüdlichen Arbeit und Engagement zum Dank, wird Andreas deshalb von unseren Deligierten zum Landtagskandidaten für die bevorstehende Wahl nominiert und schlussendlich gewählt. 

Wir sind uns sicher: Andreas Noack soll für uns in den Ring steigen, denn aus unserer Sicht steht fest, dass er durch und durch Sozialdemokrat ist, der nicht nur durch seinen Optimusmus, sondern auch mit seiner fachlichen Expertiese und dem Wissen – aus der nun bald vergangenen Legislaturperiode – schöpft und dem Populismus von Rechts außen trotzt. Wir stehen geschlossen hinter Andreas, weil wir wissen, dass er Tag um Tag bürgernah für unsere Demokratie einsteht und kontinuierlich an einer sozial gerechteren Politik arbeitet, die uns allen zu Gute kommt.

Unser Landtagsabgeordneter – Andreas Noack

TERMINE

VERANSTALTUNGEN / SITZUNGEN


HEUTE
17.09.
Stadtverordnetenversammlung

HEUTE
08.10.
Stadtverordnetenversammlung

HEUTE
03.12.
Stadtverordnetenversammlung

UNSERE WAHLEN

UND KANDIDIERENDEN


HEUTE
22.09.
Landtagswahl Brandenburg

DOKUMENTE / LINKS

LINKS

Mitgliedsformular für Deinen Parteibeitritt – Oder hier Online!